Detailprogramm | Thomas Trotter

Mittwoch, 4. August 2021, 18.30 Uhr
Thomas Trotter | Organist der Symphony Hall Birmingham

Programm:

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)
Orgelkonzert Nr. 16 F-Dur
Ouverture - Allegro - Andante - Marche

Johann Christoph Pepusch (1667 – 1752)
Voluntary
Largo - Flute - Cremona - Trumpet - Fugue

Anton Heiller (1923 – 1979)
Tanz-Toccata

Franz Danksagmüller (*1969)
Estampie

Peter Planyavsky (*1947)
Toccata alla Rumba

Maurice Duruflé (1902 - 1986)
Suite Op. 5
Prélude - Sicilienne - Toccata

Thomas Trotter zählt zu den angesehensten britischen Musikerpersönlichkeiten. Seine exzellente Musikalität spiegelt sich international in seinen musikalischen Partnerschaften wider. Er tritt als Solist, neben vielen anderen, mit den Dirigenten Sir Simon Rattle, Bernard Haitink, Riccardo Chailly und Sir Charles Mackerras auf. Dabei spielt er mit führenden Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, den Berliner Philharmonikern, dem London Philharmonic Orchestra und dem Royal Philharmonic Orchestra sowie in den USA mit dem San Francisco Symphony Orchestra.

Trotter spielte Konzerte unter anderem in der Berliner Philharmonie, dem Leipziger Gewandhaus, der Amsterdamer „Concertgebouw“, dem Wiener Musikverein und Konzerthaus und der Londoner Royal Festival Hall. Er wurde durch die Royal Philharmonic Society mit dem renommierten Instrumentalist Award ausgezeichnet, erhielt 2012 den International Performer of the Year Award der New York City Chapter of the American Guild of Organists und 2016 die Medaille des Royal College of Organists.

Thomas Trotter wurde 1983 Nachfolger von Sir George Thalben-Ball als Birmingham Stadtorganist. Er ist auch Organist in der St. Margaret Kirche, Westminster Abbey und Gastmitglied am Royal Northern College of Music für das Orgelstudium. In seiner früheren Karriere war er Orgelstipendiat am Kings College in Cambridge. In seinem letzten Studiumsjahr gewann er den ersten Preis der „St. Albans International Organ Competition“. Er bekam den Ehrendoktor der Birmingham City University 2003 und der Birmingham University 2006. Neben seinen regulären Verpflichtungen in Birmingham tourt Trotter über vier Kontinente und spielt auf vielen internationalen Festivals.

www.patrickgarvey.com