«Knecht oder Kind?»; Predigtreihe Galaterbrief VII; Gal 4, 1-20; Bach am Sonntag: Kantate «Christus der ist mein Leben» BWV 95

Andreas Jost, Orgel; Kantatenprojekt in Zusammenarbeit mit der ZHdK;
Daniel Pérez & Guilherme Roberto, Leitung

Eintritt frei – Kollekte zur Deckung der Kosten

«Zur Freiheit hat uns Christus befreit»; Predigtreihe Galaterbrief VIII; Gal 4,21-5,1
Andreas Jost, Orgel

Program Download >> Orgelspiele Herbst 2020

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Partita diverse sopra il Corale „O Jesu, du edle Gabe / Sei gegrüsset, Jesu gütig“ BWV 768

Triosonate Nr. 2 in c-Moll BWV 526 Vivace – Largo – Allegro

Robert Schumann (1810 – 1856)
Vier Skizzen für den Pedalflügel op. 58
I. „Nicht schnell und sehr markiert“
II. „Nicht schnell und sehr markiert“
III. „Lebhaft“
IV. „Allegretto“

Franz Liszt (1811 – 1886)
Präludium und Fuge über B-A-C-H

«Eine Anleitung zum glücklichen Leben»; Predigtreihe Galaterbrief VIV; Gal 5, 13-24
Andreas Jost, Orgel


Program Download >> Orgelspiele Herbst 2020

Guy Weitz (1883 – 1970)
Fanfare and Gothic March

Pierre Cochereau (1924 – 1984)
Berceuse à la mémoire de L. Vierne
(Improvisation reconstituée par Fréderic Blanc)

Ottorino Respighi (1879 – 1936)
Preludio I (aus: Tre Pezzi per Organo, 1910)

Percy William Whitlock (1903 – 1946)
„Folk Tune” (aus: Five Short Pieces )

Pierre Cholley (*1962)
Rumba sur les grand jeux

Gerard Bunk (1888 – 1958)
Romanze (aus: Fünf Orgelstücke op. 16 )

Charles-Marie Widor (1844 – 1937)
Symphonie No. 4 f-Moll op. 13/4
I. Toccata
III. Andante cantabile
IV. Scherzo
VI. Finale (Urfassung 1872)

«Einer trage des andern Last»; Predigtreihe Galaterbrief X ; Gal 6,2
Andreas Jost, Orgel

Program Download >> Orgelspiele Herbst 2020

„Bach und seine Verehrer“ Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Präludium und Fuge e-Moll, BWV 548

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847)
Sonate op. 65 Nr. 6 in d-Moll
I. Choral mit Variationen („Vater unser im Himmelreich“)
II. Fuga: Sostenuto e legato
III. Finale: Andante

Charles-Marie Widor (1844 – 1937)
aus der 5. Orgelsymphonie: 1. Satz: Allegro vivace

Camille Saint-Saëns (1835 – 1921)
Bénédiction Nuptiale, op. 9

Franz Liszt (1811 – 1886)
„Saint François de Paule marchant sur les flots“
(Bearbeitung Lionel Rogg)

Dowanload >> Einladung Seniorennachmittag

Pfarrer Ueli Greminger berichtet von eigenen Lese-Erlebnissen und stellt damit die Frage,was für einen Stellenwert die Literatur im eigenen Leben hat. Was bedeutet die Lektüre in unserem Leben? Aus welchen Büchern würde mein „Bücher-Kanon“ bestehen? Welches Buch würde ich auf die Insel mitnehmen?

Vortrag und Gespräch.

Mit Ariane Ackermann, anschliessend Kaffee und Kuchen

«Säen und Ernten»: Mitwirkung vom Kirchenchor Alt St. Johann. Predigtreihe Galaterbrief XI; Gal 6,7

Andreas Jost, Orgel
Kirchenchor Alt St. Johann unter Leitung von Doris Ammann.

Program Download >> Orgelspiele Herbst 2020

IMPROVISATIONEN

1. En promenade avec Mr Haendel à Londres

2. Die Schlacht von Morgarten (1315)
Über den Choral „Wie schön leuchtet der Morgenstern“

3. Toccata pour l’Elévation

4. Une Suite à la Chapelle de Versailles Plein
Jeu Duo | Récit en Taille Récit en dialogues | Grand Jeu

5. Sweet Dream

6. Variations sur un thème de Paganini

Treffpunkt Hauptportal Grossmünster

Um 10.00 Uhr beginnen wir, danach teilt sich die Gruppe in Grössere (ab Kindergarten) und Kleinere, die meist noch von Mutter und Vater begleitet werden. Das anschliessende Zmorge ist Begegnungs-, Austausch- und Spielort für Gross und Klein. Dauer von zirka 10.45 Uhr bis 11.45 Uhr.

Mit: Julia Burckhardt-Bild, Anne Koller, Angelika Rüsch, Katechetin Martina Ilg, Simon Benz, Pfr. Martin Rüsch und Freiwilligen.

Andreas Jost, Orgel, collegium musicum und collegium vocale unter Leitung von Daniel Schmid, Kantor

Mittwoch, 11. November 2020, 14.30 Uhr
Saal Pfarreizentrum Liebfrauen, Weinbergstrasse 36, 8006 Zürich


>> Flyer | Die Masken werden gelüftet

Treffpunkt Hauptportal Grossmünster

Um 10.00 Uhr beginnen wir, danach teilt sich die Gruppe in Grössere (ab Kindergarten) und Kleinere, die meist noch von Mutter und Vater begleitet werden. Das anschliessende Zmorge ist Begegnungs-, Austausch- und Spielort für Gross und Klein. Dauer von zirka 10.45 Uhr bis 11.45 Uhr.

Mit: Julia Burckhardt-Bild, Anne Koller, Angelika Rüsch, Katechetin Martina Ilg, Simon Benz, Pfr. Martin Rüsch und Freiwilligen.

Treffpunkt Hauptportal Grossmünster