Öffentliche Führungen

Regelmässig laden die Zürcher Altstadtkirchen zu öffentlichen Führungen im Grossmünster und im Fraumünster ein. Die Rundgänge richten sich an Einheimische und Gäste, welche die Kirchen näher kennenlernen und einzelne Aspekte ihrer über 1000-jährigen Geschichte vertiefen möchten.

Corona:
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf max. 14 Personen beschränkt. Es gilt Masken- und Abstandspflicht. Eine Anmeldung für die Führung ist erforderlich.

Mai 2021

Frauen in der Reformation
Oft vergessen und unterschätzt: der Einfluss der Frauen auf die Reformation. Doch die Geschichten der beiden Münster beweisen das Gegenteil. Erfahren Sie mehr über Katharina von Zimmern, Anna Reinhart Zwingli und Anna Adlischwyler Bullinger.

Samstag, 8. Mai, 11.00-12.30 Uhr
Treffpunkt 15 Minuten vor Start vor dem Hauptportal Grossmünster.
Dauer 90 Minuten. Kosten 25.– (15.– mit Legi). Die Gruppengrösse ist beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich auf www.fraumuenster.ch/fuehrungen.


Führung durch das Fraumünster
Wussten Sie, dass das Fraumünster einst zwei Türme hatte? Oder dass früher Trams über den Münsterhof fuhren? Dies und anderes zur Geschichte und Entwicklung des Fraumünsters sind Thema dieser Führung.

Montag, 10. Mai, 18.00-19.00 Uhr, Treffpunkt 15 Minuten vor Start vor dem Hauptportal Fraumünster. Dauer 60 Minuten. Kosten 20.– (10.– mit Legi).
Die Gruppengrösse ist beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich auf www.fraumuenster.ch/fuehrungen.

Lavater und das geistige Zürich
Der Zürcher Pfarrer Johann Caspar Lavater (1741-1801) galt zu Lebzeiten als zentraler Vertreter des geistigen Zürichs und verfügte über ein Netzwerk in ganz Europa. Einblicke gewährt die Sammlung Lavater.

Samstag, 22. Mai, 11.00-12.00 Uhr
Treffpunkt 15 Minuten vor Start vor dem Lavaterhaus.
Dauer 60 Minuten. Kosten 20.– (10– mit Legi).
Die Gruppengrösse ist beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich auf www.fraumuenster.ch/fuehrungen.

Der Grossmünster-Kreuzgang
Der Kreuzgang des Grossmünsters ist von aussen nicht sichtbar und wird deshalb bei Besuchen oft vergessen. Auf dieser Führung erfahren Sie mehr über die Figuren und den Garten im Innenhof der Kirche.

Montag, 31. Mai, 18.00-19.00 Uhr

Treffpunkt 15 Minuten vor Start vor dem Hauptportal Grossmünster.
Dauer 60 Minuten. Kosten 20.– (10.- mit Legi).
Die Gruppengrösse ist beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich auf www.fraumuenster.ch/fuehrungen.

Juni 2021

St. Peter-Turm und Stadtzürcher Glockenchor
Tauchen Sie ein in die Klangwelt des Stadtzürcher Glockenchores und erleben Sie anschliessend bei einer Begehung des St. Peter-Turmes den Zeitschlag und das Glockenläuten.

Samstag, 5. Juni, 10.00-11.30 Uhr

Treffpunkt 15 Minuten vor Start vor dem Haus St. Peterhofstatt 6, bei der Linde mit der sechseckigen Sitzbank.
Dauer 90 Minuten. Kosten 25.– (15.- mit Legi).

Die Gruppengrösse ist beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich auf www.fraumuenster.ch/fuehrungen.

Führung durch das Fraumünster
Wussten Sie, dass das Fraumünster einst zwei Türme hatte? Oder dass früher Trams über den Münsterhof fuhren? Dies und anderes zur Geschichte und Entwicklung des Fraumünsters sind Thema dieser Führung.

Montag, 14. Juni, 18.00-19.00 Uhr
Treffpunkt 15 Minuten vor Start vor dem Hauptportal Fraumünster.
Dauer 60 Minuten. Kosten 20.– (10.- mit Legi).
Die Gruppengrösse ist beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich auf www.fraumuenster.ch/fuehrungen.